Era STAR ST

Art.Nr.: E STAR ST

Hersteller: Nice S.p.A.

ab EUR 238,00
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Leistung:



Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Zahlungsweisen

PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Era STAR ST

Rohrmotor mit elektronischem Endschalter.

Ideal für Rollos und Ausstellmarkisen mit manuellen und/oder automatischen Einrastungen.
Baugröße S 35 mm.

Komplette und intuitive Programmierung.
Mit optischen Signalen geführte Programmiermodi: manuell, halbautomatisch und automatisch. Bequeme Rückmeldung über die Markisenbewegung.

Exklusive Funktionen:
RDC: Das System der regelbaren Drehmomentreduzierung sorgt für einen sanften Halt der Bewegung, um das Tuch von Kassettenmarkisen bei Erreichen der Endlage nicht zu strapazieren.
FRT: Zieht das voll ausgefahrene Markisentuch um ein programmierbares Maß zurück, um unschönes Durchhängen zu vermeiden.
FTC: Speziell für Markisenantriebe mit Sperrmechanismus mit automatischer Einrastung.
FTA: Markisenantriebe mit Sperrmechanismus mit manueller Einrastung. Sorgt für die korrekte Tuchspannung an einem oder mehreren Punkten mit manueller Arretierung.

Sicherheit für den Antrieb.
Maximale Präzision der Markisenpositionen dank dynamischer Selbstaktualisierung der Endlagen, mit der das mit der Zeit auftretende Ausdehnen und Zusammenziehen des Markisentuchs ausgeglichen wird. Die Encoder-Technologiegarantiert millimetergenaue Präzision und dauerhafte Beibehaltung der eingestellten Werte, auch bei hohen Temperaturen, sowie eine stets optimale Krafteinwirkung bei Einfahren der Markise.

Dank integrierter elektronischer Platine können mehrere Motoren ohne zusätzliche Steuergeräte parallelgeschaltet und von einem einzigen Bedienelement gesteuert werden.
Anschluss an die Wettersensoren, kabelgebunden oder per Funk, mit externen Steuergeräten.

Geringer Zeitaufwand und einfache elektrische Anschlüsse dank doppelter Isolierung, die den „Erdleiter“ überflüssig macht.

Niedriger Verbrauch in Standby.